"Eine gesunde Ernährung fördert das Wohlbefinden..."

Pflegehaus_Brettheim_006Nicht nur im ansteigenden Alter spielt die richtige Ernährung eine besondere Rolle. Für die Erhaltung der körperlichen Fitness und Gesundheit ist eine richtige, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung in nahezu allen Lebensphasen von großer Bedeutung. Die Ernährung muss jedoch umso differenzierter betrachtet werden, je älter man wird. Der Körper ist im Alter schließlich vollkommen anderen Veränderungen ausgesetzt als während der Wachstumsphase im Jugendalter.

In unserer Einrichtung wird sehr auf eine ausgewogene, vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung -bevorzugt aus regional erzeugten Lebensmitteln- geachtet. So ist es für uns selbstverständlich, dass Fleisch- und Wurstwaren vom ortsansässigen Metzger, Brötchen und Brot vom ortsansässigen Bäcker täglich frisch geliefert werden. Der Kuchen für den Nachmittagskaffee wird von hauswirtschaftlichen Mitarbeitern selbst gebacken.

Im zunehmenden Alter benötigt der Körper eine höhere Menge an lebenswichtigen Nährstoffen um leistungsfähig und aktiv zu bleiben. Jedoch wird individuell bei jedem Bewohner auch auf Wünsche und Abneigungen eingegangen, um seine Zufriedenheit zu gewährleisten.

Für fast alle Bewohner haben die täglichen Mahlzeiten einen hohen Stellenwert und tragen wesentlich zur Strukturierung des Alltags bei.

Die Mahlzeiten werden zu den üblichen Essenszeiten angeboten. Dabei werden persönliche Lebensgewohnheiten unter Berücksichtigung der Biographie einbezogen.

Ziel der Verpflegung unserer Bewohner ist eine gesunde, bekömmliche und altersgerechte Ernährung, die den hygienischen und sensorischen Erfordernissen entspricht.